Stille ist meine Antwort

Gepostet von am Nov 22, 2015 in 2015 - Jahr des Ankommens

Stille ist meine Antwort

Gestern fragte mich eine Freundin, warum es um mich so still geworden ist. Fast war ich überrascht, dass es überhaupt jemandem auffiel und sie sich obendrein noch die Zeit nahm, nachzufragen. Es ist nicht alltäglich, dass Stille wahrgenommen wird. War es noch nie, denn schon immer schauen die meisten mehr aufs Laute. Und derzeit ist das Dröhnen kaum auszuhalten.   Die Welt ist das, was wir Menschen daraus machen   In einer Welt, in der Religionen andere Religionen bekämpfen in der Politiker marionettengleich Lobbyisten-Spiele auf Kosten anderer spielen in der jedes Opfer bereitwillig zum...

Mehr

Do not #prayingforparis

Gepostet von am Nov 14, 2015 in 2015 - Jahr des Ankommens

Do not #prayingforparis

Es ist vollkommen egal, wer hinter den Anschlägen von Paris steckt. Es ist total egal, ob es religiöse Fanatiker oder stimmungsmachende Auftragskiller waren. Es ist absolut egal.   Menschen sind bereit zu morden   Wer immer es war und dahinter steckt, zeigt zum wiederholten Male und sehr deutlich: Menschen sind bereit, für die eigene Sache, welche das auch immer sein mag, rücksichtslos das Leben anderer zu beenden. Dabei spielt keine Rolle, welche niederen Beweggründe Menschen dazu bringen. Ob es Wirtschaft, Glauben, Geld- und Machtgier, Beschränktheit, Hunger, Armut, Wertung sind oder die...

Mehr

Die Welt hält den Atem an

Gepostet von am Nov 4, 2015 in 2015 - Jahr des Ankommens

Die Welt hält den Atem an

All die kleinen und großen Kriege die Ärgernisse und ungeklärten Themen All das Theater und die missverstandenen Religionen All die ToDos auf der langen Liste die angenehmen und die weniger gemochten All das „Was wäre wenn…“ oder „Wie wäre es besser…“ All das verstummt für einen Moment einen Augenblick, einen Schmetterlingsflügelschlag Es ist still. Es ist Frieden. Es ist Glück. Genau jetzt hält diese Welt den Atem an während ich in die aufgehende Morgensonne schaue Lächelnd und ganz bewusst atme...

Mehr

Ich bin grad depressiv und stehe dazu

Gepostet von am Nov 2, 2015 in 2015 - Jahr des Ankommens

Ich bin grad depressiv und stehe dazu

Der Herbst zeigt sich seit Tagen von seiner schönsten Seite. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein, buntes Laub und aus allem, durch und um alles immer ein goldener Glanz. Und ich? Ich bin depressiv. Und ich stehe dazu. Wie sollte ich auch nicht depressiv sein? Wieso sollte es mich verwundern, dass alles in mir nach Rückzug von der Welt schreit?   Das eigene Tun und die großen Zusammenhänge   Normalerweise schreibe ich. Doch warum sollte ich zum x-ten Mal schreiben, was ich schon x-Mal geschrieben und vor mir schon unzählige andere Menschen an Gefühldanken von sich gegeben haben? Weil es...

Mehr

Einsamkeit ist nicht gleich Alleinsein

Gepostet von am Okt 13, 2015 in 2015 - Jahr des Ankommens

Einsamkeit ist nicht gleich Alleinsein

In meinem Text „Ist Selbstliebe der Fahrschein in die Einsamkeit oder der Schlüssel zum wahren Glück?“ beschreibe ich, dass ich auf dem Weg zu mir selbst durch die Einsamkeit gegangen bin. Eine Leserin stellte mir dazu die Frage:   „Wie kommt man nach dem Einzelgang aus der Einsamkeit?“   Eine Frage, die sich sicher viele stellen. Einmal eine Weile im Rückzug gelebt, mit alten Gewohnheiten und Beziehungen gebrochen, kommt der Moment, da es wieder an der Zeit ist, ins Außen zu gehen, sich ein neues Leben(sumfeld) aufzubauen. Doch wie? Meiner Erfahrung nach, kurz und knapp: Schritt für...

Mehr

Pin It on Pinterest