Gepostet von am Nov 4, 2015 in 2015 - Jahr des Ankommens

All die kleinen und großen Kriege
die Ärgernisse und ungeklärten Themen
All das Theater und die missverstandenen Religionen

All die ToDos auf der langen Liste
die angenehmen und die weniger gemochten
All das „Was wäre wenn…“ oder „Wie wäre es besser…“

All das verstummt für einen Moment
einen Augenblick, einen Schmetterlingsflügelschlag
Es ist still. Es ist Frieden. Es ist Glück.

Genau jetzt hält diese Welt den Atem an
während ich in die aufgehende Morgensonne schaue
Lächelnd und ganz bewusst atme

 

Atem

Photo: cor125 | pixabay.com

1 Kommentar

  1. 11-6-2015

    ..und der Augenblick sich ausdehnt
    bis zum Horizont, ja scheinbar unendlich.
    Ich lebe ganz intensiv im Hier und Jetzt.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Pin It on Pinterest

Share This