Ist 2016 ein alter Arsch?

Gepostet von am Dez 26, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens

Ist 2016 ein alter Arsch?

Arsch oder vielleicht doch Geschenk? George Michael ist tot. Genauso wie Prince. Während „Purple Rain“ heute bei mir in Dauerschleife aus den Boxen und Kopfhörern klingt, beschäftigen mich u. a. die Auswirkungen einer weiteren endgültigen Nachricht eines aufrüttelnden Jahres 2016.   Der Himmel rüstet auf   In 2016 hat es gefühlt so viele Künstler, Musiker und andere Prominente vom Erdball gebeamt, dass ich aufgehört habe, sie zu zählen. Ironischerweise müsste nun zum Jahresrückblick nicht nur die Auflistung der besten, schönsten und tollsten Momente gehören, sondern eine Aufstellung, wessen...

Mehr

Milchkaffee und Schokoladentorte

Gepostet von am Dez 23, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens

Milchkaffee und Schokoladentorte

Marie und Julie, zwei beste Freundinnen in den 30ern, zur Zeit kinderlose Singles. Zwei Freundinnen, die sich so regelmäßig wie es nur geht, in ihrem Lieblingscafé treffen, um bei Milchkaffee und Schokoladentorte ihre Herzen und Bäuche auszuschütten. Geschichten, die vielleicht genau so passiert sind. Oder auch nicht. Heute:   Liebe statt Ratschläge   Ein paar Tage sind seit dem letzten Treffen der Freundinnen vergangen. Wieder sitzen sie in ihrem Lieblingscafé. Diesmal an einem Tisch direkt am Fenster. Während sie wie gewohnt Milchkaffee und Schokoladentorte genießen, schauen sie schweigend...

Mehr

Milchkaffee und Schokoladentorte

Gepostet von am Dez 17, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens

Milchkaffee und Schokoladentorte

Marie und Julie, zwei beste Freundinnen in den 30ern, zur Zeit kinderlose Singles. Zwei Freundinnen, die sich so regelmäßig wie es nur geht, in ihrem Lieblingscafé treffen, um bei Milchkaffee und Schokoladentorte ihre Herzen und Bäuche auszuschütten. Geschichten, die vielleicht genau so passiert sind. Oder auch nicht. Heute: Fast perfekt ist mal wieder nicht gut genug   Der Kellner stellt eilig ein „Reserviert“-Schild auf den Tisch hinten im Eck, an dem am liebsten frisch verliebte Pärchen stundenlang Händchen halten. An diesem kleinen Tisch mit dem monströsen Sofa kann man der...

Mehr

Entscheidungen – durchziehen oder über den Haufen werfen?

Gepostet von am Dez 13, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens

Entscheidungen – durchziehen oder über den Haufen werfen?

Eine Entscheidung, ein Abschied, ein Neuanfang. Nichts Neues für mich und doch ist dieses Mal alles anders. Zum ersten Mal sinniere ich, ob es nicht besser ist, einen überlegten Rückzieher zu machen, anstatt auf Biegen und Brechen zu meinem Wort zu stehen.   Eine Entscheidung, die das Leben forderte   Im September diesen Jahres entschied ich mich nach langer und reiflicher Überlegung (ich habe sogar Pro- und Kontra-Listen geschrieben, was ich sonst nie tue), meine schöne Wohnung im wunderschönen Franken zu kündigen und zurück ins heimatlich-vertraute Sachsen zu gehen, um meiner Tante...

Mehr

Feige Männer – Für eine Minderheit

Gepostet von am Dez 12, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens

Feige Männer – Für eine Minderheit

Männer, die wie Tiere sind. Triebgesteuert, instinktiv witternd und alles abgreifend, was bei drei nicht auf dem Baum ist. Wenn Gaben der Natur mit so wenig menschlichem Geist und viel Feigheit genutzt werden, dass es vielen schadet. Ein Text, der eventuell nicht dem gewohnten Niveau meines Blogs entspricht, der jedoch aus vollem Herzen ein paar dieser Exemplare gewidmet ist, die es leider doch noch gibt. Lest diesen Blogbeitrag bitte nur, wenn Ihr Euch angesprochen fühlt oder geistig so entwickelt seid, dass Ihr meiner Meinung einen Moment Raum geben könnt, ohne Euch angegriffen zu fühlen...

Mehr

Sexuelle Belästigung – Phänomen der politischen Lage?

Gepostet von am Dez 7, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens

Sexuelle Belästigung – Phänomen der politischen Lage?

Sexuelle Belästigung. Wieder sind die Schlagzeilen voll mit Meldungen, dass Flüchtlinge die Moral in Deutschland ruinieren, weil sie die deutschen Frauen als Freiwild ansehen. Und wieder schwingen sich die verschiedenen Lager auf, um lautstark Pro und Kontra zu debattieren und einen eventuell real stattgefundenen Vorfall bis zur Unkenntlichkeit zu verallgemeinern. Leute, ehrlich, ich hab es so satt diesen Unfug zu hören. Deutsche heben die Oberlehrerzeigefinger oder schwingen die Fäuste gegen Flüchtende, während sie sich in ihrer Wohlstandsblase das nächste Bier oder Kaffeepad-Maschinchen...

Mehr

Pin It on Pinterest