Wertschätzungswoche

Gepostet von am Mai 10, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Wertschätzungswoche

Eine Woche lang schrieb ich öffentlich auf Facebook Dinge über mich, die ich an mir schätze so noch nie öffentlich über mich gesagt habe Manchen Tag fiel die Veröffentlichung gar nicht so leicht, und doch blieb ich meinem Motto treu. Es ist kein ungewohntes Gefühl, wertschätzend über mich zu denken. Diese Dinge auszusprechen bzw. sie einer breiten Öffentlichkeit gegenüber zu äußern, war dann schon eine Herausforderung. Doch ich tat es letztlich für mich und gern, 7 Tage etwas, das mich ausmacht, namentlich zu benennen. Versucht es doch auch...

mehr

Fragmente IV

Gepostet von am Mai 10, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Fragmente IV

Wir sitzen wie so oft beieinander. Sie schweigt, nachdem sie ihre letzten Tränen getrocknet hat. Ich blicke sie von der Seite an und frage mich, warum sie nicht einfach mal Glück haben kann und einem Mann begegnet, der nach anfänglicher Annäherung bei ihr bleibt, statt sie wieder allein zu lassen. Sie ist so ein toller Mensch. Ich verstehe es nicht und kann ihr nur Trost schenken. „Na wenigstens weißt du, dass du dich noch verlieben kannst.“ versuche ich sie aufzumuntern. Sie lächelt wie unter Schmerzen und nickt still. „Es...

mehr

Fragmente III

Gepostet von am Mai 10, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Fragmente III

Die Klarheit, die sie an diesem Morgen völlig überraschend ereilte, hatte etwas von einer eiskalten Dusche. Ihr blieb fast das Herz stehen, der Atem stockte und sie hatte das Gefühl auf der Haut, von tausend Nadeln getroffen zu werden. Der Schrei des Entsetzen blieb ihr im Hals stecken. Das Wasser der Klarheit lief ihr ohne Unterlass über Körper, Herz und Seele. Da es wie immer kein Entrinnen gab, holte sie tief Luft und ergab sich der Situation. Wie eisig diese Dusche auch gerade wirken mochte, so würde sich in Kürze die wohlige Wärme...

mehr

Fragmente II

Gepostet von am Mrz 28, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Fragmente II

Sie sitzt im weichen Moos und schaut durch die Baumkronen in den Himmel. Sie vergisst sich und alles andere, während sie dem Spiel der Sonnenstrahlen mit den Ästen zuschaut. Sie beobachtet die kaum sichtbaren Insekten, die einer eigenen Choreografie folgend, im Licht auf und ab tanzen. Dabei streicht sie sanft über die Rinde der alten Kiefer und lauscht den Geräuschen des Waldes. Der Wind weht warm über ihr Gesicht. Es entspannt sich. Schatten des Kampfes, der Traurigkeit lösen sich auf. Es ist, als berührte sie eine zärtliche Hand. Die Hand...

mehr

Fragmente I

Gepostet von am Mrz 28, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | 1 Kommentar

Fragmente I

Mit Tränen in den Augen sitzt sie vor mir. Ihre Schultern beben und zeugen von der inneren Aufruhr, die in ihr tobt. „Ich habe doch nichts, besitze nicht viel.“ Sie schaut auf ihre leeren Hände, die so zart und kraftvoll gleichermaßen sind. Sie betrachtet ihre Handinnenflächen und ihr Blick verrät, dass sie zwar um die Leere, aber auch um die Schönheit weiß. Und doch spüre ich eine tiefe Traurigkeit und Verzweiflung, die sich nun in Sturzbächen von Tränen Bahn brechen, die über ihr sonst so sanftes Gesicht fließen. Ihr Atem ist...

mehr

Prominente und andere Tote 2016 Teil II

Gepostet von am Feb 26, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Prominente und andere Tote 2016 Teil II

Das Jahr 2016 ist noch nicht ganz zwei Monate alt und es gibt schon jede Menge Abschiede. Viele Prominente sind gestorben, Peter Lustig ist der aktuellste Fall. Anlass, mich mit dem Thema Prominenz zu beschäftigen.   Prominente sind auch nur Menschen   Achim Mentzel, David Bowie, Alan Rickman, Dan Hagerty, Glen Frey, Black, Maurice White, Roger Willemsen, Umberto Eco, Prince und Peter Lustig – das sind Namen einiger Prominenter, die seit Beginn des Jahres nicht mehr unter uns weilen. Sie hinterlassen viele Schaffenswerke und Menschen, die mit...

mehr

Peter Lustig – Prominente und andere Tote 2016 Teil I

Gepostet von am Feb 24, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Peter Lustig – Prominente und andere Tote 2016 Teil I

Heute erreichte mich die Nachricht, dass Peter Lustig, der Latzhosen-Mann aus der Sendung „Löwenzahn“ verstorben ist. Diese Nachricht bewegte meinen Geist in zwei verschiedene Richtungen.   Peter Lustig und halbgare Gedanken   Ich gehöre zwar nicht zu jenen, die mit dieser Sendung aufgewachsen sind, doch Peter Lustig war mir ein Begriff und seine Art, Menschen, Dinge zu erklären, ihnen Blickwinkel zu eröffnen, gefiel mir. Nun lese ich in den Social Media – Timelines vermehrt die Aussage: „… mit ihm geht wieder ein Stück meiner...

mehr

Fasten und Traditionen – Lernen und Aufbruch

Gepostet von am Feb 12, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Fasten und Traditionen – Lernen und Aufbruch

Seit ein paar Tagen läuft die Fastenzeit. Diese westliche Tradition habe ich als Nichtkirchgängerin erst in den letzten Jahren für mich erschlossen und auf meine Art gelebt. Das Fasten ist eine wichtige Erfahrung für mich. Doch dieses Jahr 2016 ist jetzt schon sehr speziell und somit die beste Zeit für mich, diese Tradition zu brechen.   Fasten der letzten Jahre und ein ungewöhnlicher Start   Wie immer hinterfrage ich, unabhängig vom Zeitgeist oder traditionellen Vorgaben, konditionierten Gewohnheiten und Ritualen, ob und wie mir all das, was...

mehr

Echte Begegnungen oder Spiegelkabinett?

Gepostet von am Feb 11, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Echte Begegnungen oder Spiegelkabinett?

Vom braven Mädchen zum Vulkanausbruch eines Teenagers – meine ersten 20 Lebensjahre in Kurzfassung. Was spannend klingt, war für mich eine Katastrophe und lehrte mich, dass das Leben meiner Extreme für mich nicht länger erstrebenswert war.   Extreme und das Dazwischen: Der Weg ist das Ziel   Ich versuchte also, den goldenen Mittelweg für mich zu finden. Nicht nur brav und angepasst zu sein oder einem ausbrechendem Vulkan gleich alles niederzubrennen, was mir im Weg steht. Seit vielen Jahren bin ich nun dabei, meine Extreme zu begreifen, die...

mehr

Frühling – draußen und drinnen

Gepostet von am Feb 7, 2016 in 2016 - Jahr des Aufblühens | Keine Kommentare

Frühling – draußen und drinnen

Frühling. Da draußen, vor dem Fenster, da ist Frühling. Und ich kann nicht hin. Die Vögel, sie singen vom Erwachen der Natur. Die Sonne scheint und wärmt mit neuer Kraft. All die Pflanzen lassen ihre Säfte schon wieder nach oben wandern aus dem Erdreich. In die Knospen, aus denen Blätter und Blüten werden. Ich fühle den Puls der Erde, die wieder spürbarer zu atmen beginnt. Da draußen. Und ich kann nicht hin. Es ist mir nicht möglich, an meinen Lieblingsplatz im Wald zu gehen, mich ins feuchte Moos zu setzen und die kühle Rinde der Baumstämme...

mehr

Pin It on Pinterest